Vereins-News
PDF Drucken E-Mail

Schwimmen Masters Trainingslager

Ma.Tr_Wo_2014_52
Ma.Tr_Wo_2014_4

Die Masters Schwimmer des 1. USC Traun besuchten von 4. bis 6. April  2014 einen Trainingslehrgang in Spital am Pyhrn. Sinn und Zweck dieses Trainingslehrganges war  es die Technik und Kondition  zu verbessern.

Unter der Leitung von Martin Hofer und Eva Hauseder nahmen 19 Masters Schwimmer und Schwimmerinnen  daran teil.

Für Thomas D., Stefan S., Martin H. ging es schon am Vormittag mit den Rädern über Steyr, Großraming, Hengstpass, Windischgarsten nach Spital am P. (133km, 2100hM, 5Std.45)

Der Rest der Mannschaft kam am späten Nachmittag mit den Autos nach.  Gut gestärkt ging es nach dem Essen ins Hallenbad zur ersten Schwimmeinheit.

Insgesamt wurde 8 Stunden im Wasser trainiert. Die Kilometer-Leistung war an das Können bzw. Kondition der einzelnen Teilnehmer angepasst. Von 8 km bis 13 km war alles dabei. Eva kannte keine Gnade - aber es wurde niemand überfordert.

Natürlich durfte die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Am Abend wurden die verlorenen Elektrolyte wieder aufgefüllt.

Ein herzliches Dankeschön an das Hallenbad und das Hotel Freunde der Natur für die tolle Unterstützung.

Der Trainingslehrgang 2015 ist schon in Planung





Fotos

 

 
PDF Drucken E-Mail

Triathlon: 13. Linz Marathon 06.04.2014

teamfoto_linz_marathon_2014

USC-Starter beim Linz Marathon

Mit einer großen Gruppe von insgesamt 15 LäuferInnen vom USC Tri Team gingen wir dieses Jahr in Linz an den Start. Die meisten absolvierten den Halbmarathon, Sabine Hamader (5:31:25) bewältigte die volle Marathon-Distanz - Super.

Fast alle konnten ihre Zeit aus dem Vorjahr verbessern, Hannes Trink sogar um über 10min auf 1:33:51! Richtig gut war das Wetter – optimale Lauftemperatur von ca. 15°C und kaum Wind. Gute Stimmung unter den Läufern und den zahlreichen Zuschauern am Streckenrand motivierte alle Läufer zusätzlich.

 

Ergebnis

 
PDF Drucken E-Mail

Trauner Einladungsschwimmen

EinlSChw2014Sieger
EinlSchw2014

14 Vereine aus Deutschland, Österreich und Ungarn waren beim Trauner Einladungsschwimmen am Start. 
Der 1. USC Traun konnte sich im Spitzenbereich bei der Medaillenwertung halten. Kopf an Kopf ging es dabei im sportlichen Wettstreit mit dem LSK Heindl. Am Ende konnte sich der LSK mit 23 Gold gegenüber uns mit 22 Golsmedaillen durchsetzen. Dafür hatten wir 71 Stockerlplätze versus 48 des LSK die Nase vorne. Überboten wurde dies nur von den Ungarn mit 38/31/22 Gold/Silber/Bronze.

Die große Liste unserer Medaillensammler (Gold/Silber/Bronze): Conny Pammer (5/3/0), Daniel Hofer (5/2/0), Julia Ofner (4/2/1), Johannes Weger (3/0/1), Florian Weger (2/1/3), Maja Trailovic (2/4/2), David Trailovic (0/1/1), Melina Fleck (1/4/1), Magdalena Heinzle (0/2/0), Simone Hofer, Adrian Wituschek, Sebastian Ban, Paul Bräutigam, Nico Gokl, Manuel Ritt, Daniel Scharrer, Natalie Schmitzberger. 
Es war eine tolle Teamleistung, daher Gratulation an alle unsere weiteren Teammitglieder, sie haben gezeigt, dass sie in einem starken Umfeld mithalten können!
Florian, Daniel und Conny gewannen jeweils zusätzlich den Pokal für die beste Einzelleistung in ihrer Klasse.

Medaillenspiegel

Fotos (Martin Hofer)

 

 
PDF Drucken E-Mail

Triathlon: 14. Florianer Frühlingslauf 16.03.2014

florianer_frhlingslauf_2014

Christina und Christoph vor dem Start

Startschuss in die neue Saison! Am 16.03. fand der allseits beliebte Florianer Frühlinglauf statt. Bei nicht allzu frühlingshaftem Wetter - Regen und Wind - nahmen auch 3 Athleten unseres Tri-Teams die 9,2km-Strecke in Angriff.

Mario Schuh holte sich den Sieg in der Florianer Wertung in einer Zeit von 33:12, was gleichzeitig auch den 3. Platz in der Alterklasse und Gesamtrang 7 bedeutete. Christina Kneidinger schrammte nur knapp am Podest vorbei und belegte Platz 4 (42:58) in ihrer Altersklasse. Christoph Mitterhauser finishte noch etwas angschlagen vom Trainingslager in 42:59.

Unterm Strich ein gelungener Saisonauftakt!

 

Ergebnis

 
PDF Drucken E-Mail

SCHWIMMEN: OÖ Mastersmeisterschaft

 


Bei den OÖ Mastersmeisterschaften starteten die USC Masters mit Heimvorteil im Trauner Badezentrum. Und das mit Erfolg.

Mit 37 Medaillen (20 x Gold, 13 x Silber, 4 x Bronze) belegte das Team den zweiten Platz im Medaillenspiegel!

Leider waren die Medaillen nur virtuell, weil der Veranstalter diese einsparte. Trotz hoher Startgelder.
Viele persönliche Bestleistungen unterstreichen die Teamleistung. Leider verhinderte ein zu straff durchgezogener Wettkampf noch mehr Bestzeiten. In 80 Minuten wurde die gesamte Meisterschaft durchgezogen und so manchem Masters, besonders den Staffelschwimmern,
blieb zwischen den einzelnen Starts kaum Erholungspause.

Medaillenspiegel

Ergebnis

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL