foto1
foto1
foto1
foto1

Triathlon: 2. Traun Triathlon 28.05.2012

dsc_0175_hp

 

d3s_9496_hp

 

Der 2. Traun Triathlon wurde wieder ein voller Erfolg. 210 Einzelstarter und rund 30 Teams lieferten einen spannenden und auch für die vielen Gäste interessanten Wettkampf. Mit dem Ödtseegelände steht in Traun eine schöne Schwimm- und Laufstrecke und über Kirchberg und Oftering eine interessante Radstrecke zur Verfügung. Der Traun Triathlon gilt daher als Geheimtipp für Triathlonfans.

Auch das Wetter spielte perfekt mit. Kein Wunder, dass es nur zufriedene Gesichter gab.  Landeshauptmann Josef Pühringer sprach es bei der Siegerehrung aus: „Gratulation zu den hervorragenden Leistungen der Sportler und zur perfekten Organisation durch die Sektion Triathlon des 1. USC Traun unter der Leitung von Andreas Leitner“. Obmann Stephan Jungwirth konnte auch den Bürgermeister der Stadt Traun, Harald Seidl, den Sportstadtrat Gerhard Piffath sowie viele begeisterte Zuseher bei der Veranstaltung begrüßen.

Der Triathlonwertung umfasste 750m Schwimmen, 25km Radfahren und 5 km Laufen.

Es siegte im Einzel Bernhard Keller (RATS Amstetten) in einer Zeit von 1:07:14 vor Gabriel Reichert und Peter Datzberger (beide Tria Team NÖ West). Bei den Damen siegte Victoria Schenk (RATS Amstetten) vor Daniela Rechberger (PSV Tri Linz) und Gabriela Loskotova (ZOOT Triathlon Lipno, CZE).

Bei den Teams siegte VC Sonntagfahrer Linz 1 (Herren), Beinbruch Team (Mixed) und Boulder Zone Rohrbach (Damen).

Danke an die Wasserrettung, Polizei und die vielen Helfer bei der Organisation der Veranstaltung. Martin Hofer und die SchwimmerInnen des USC Traun kümmerten sich im Zelt um Speise und Trank. Insgesamt sorgten über 60 Helfer und Streckenposten sowie rund 25 Einsatzkräfte (Polizei, Rettung, ÖWR) für einen reibungslosen Ablauf.


button_results


Fotos (Michael Brandl)

Video (Matthias Hohlrieder)

BERICHT AUF LINZ LAND TV